Hotline: +49 2154 81254-59 Office: +49 2154 81254-10

Autor:

unTill® eye – die Reporting App

unTill® eye - die Reporting App

unTill® eye App -
Immer Echtzeit-Zugriff auf wichtige Unternehmensdaten!

Egal wann, egal wo!
Ganz gleich, in welchem Bereich Sie ihre Kasse nutzen, die aktuellen Zahlen Ihres Unternehmens sind ein wichtiger Schritt zum Erfolg. Und mit unserer unTill® eye App haben Sie diese Daten immer und überall mit dabei.
 

Wie das funktioniert mit der unTill® eye App?

Sie verfügen über die unTill® Version 128 und Ihre Kasse ist mit dem Internet verbunden. Dann setzten Sie sich einfach mit unserem Vertrieb in Verbindung. Wir kümmern uns gemeinsam mit Ihnen um die Umsetzung und helfen Ihnen bei der Einrichtung einer offenen IP-Adresse und dem Erhalt einer TP API-Lizenz. Im Anschluss können Sie sich in der unTill® eye App anmelden und haben direkten Zugriff auf Ihre gewünschten Daten und Reports.
 
Gerne erstellen wir Ihnen ein unverbindliches Angebot. Sie erreichen uns unter Telefon +49 2154 81 254 10, über unser Kontaktformular oder per E-Mail. Rufen Sie uns an oder schreiben Sie uns!
 

Durch die einfach zu bedienende App erhalten Sie

  • einen schnellen Überblick auf aktuelle Umsätze, filterbar nach Stunde, nach Bediener oder Gesamtumsatz.
  • eine Anzeige von Vergleichsdaten der Vergangenheit und damit die Möglichkeit, blitzschnell auf jegliche Entwicklung in Ihrem Gastronomiebetrieb zu reagieren.
  • zusätzliche Prognose-Daten, bei denen unTill® eye die Tagesumsätze der Vorwoche berücksichtigt und daraus resultierend einen Trend für den aktuellen Tag berechnet. So haben Sie ein möglichst realistisches Bild für Ihren wahrscheinlichen Tagesumsatz.

 

Sie können sich Ihre Oberfläche in der App gestalten, wie Sie von Ihnen benötigt wird. Durch die große Auswahl an Filter und Einstellungsmöglichkeiten wird Ihnen Ihr Bericht so angezeigt, wie es für Ihre Anforderungen am besten ist. Hier einige Beispiele:

Start unTill eyeStart unTill® eye

Zeitspanne einstellenZeitspanne einstellen

Live-Überblick TischLive-Überblick Tisch

Live-Überblick VerkaufLive-Überblick Verkauf

KassenSichV 2020

KassenSichV 2020

unTill® ist vorbereitet!

Wir freuen uns Ihnen heute mitteilen zu können, dass auch in unserem Kassensystem unTill® die Integration einer TSE vollumfänglich abgeschlossen ist. Hierfür nutzen wir nicht nur die Hardware TSE in Form eines USB-Sticks, sondern auch die efsta-Software.
KassenSichV
Seit dem 01.01.2020 gilt in Deutschland die neue Kassensicherheitsverordnung (auch KassenSichV genannt), zu der die Fiskalisierung mit einem wesentlichen Teil gehört. Der Begriff Fiskalisierung beschreibt die gesetzeskonforme Umsetzung der neuen Anforderungen im Bereich der Manipulationssicherheit von Kassensystemen nach § 146a AO.

Um der Manipulationssicherheit gerecht zu werden, muss zukünftig jeder, der eine Kasse im Einsatz hat, eine Technische Sicherheitseinrichtung (TSE) verwenden. Diese wird direkt an der Kasse angebracht und protokolliert alle Kasseneingaben mit Beginn des Aufzeichnungsvorgangs, so dass im Nachhinein keine Veränderungen mehr möglich sind. Der Gesetzgeber will mit der KassenSichV sicherstellen, dass Umsatzsteuereinnahmen in Milliardenhöhe nicht mehr in schwarzen Löchern verschwinden. Nach aktuellem Stand gilt für die Installation der TSE noch eine Übergangsfrist bis zum 30.09.2020. Spätestens dann muss eine TSE an jedem Kassensystem eingebunden sein.

Damit auch Ihr Kassensystem auf den neuesten Stand gebracht wird und den gesetzlichen Anforderungen entspricht, bieten wir unseren Kunden folgenden Service:

  • Nach Angebot und Beauftragung vereinbaren wir einen Installationstermin
  • Den USB-Stick senden wir Ihnen zu
  • Parallel dazu führen wir alle notwendigen Einstellungen an Ihrem Kassensystem unTill® durch
  • Unter Anleitung durch einen MS POS Mitarbeiter besprechen wir telefonisch mit Ihnen die letzten Schritte, die für eine Inbetriebnahme erforderlich sind
  • Anschließend ist Ihre Kasse wieder einsatzbereit und entspricht den aktuellen, gesetzlichen Anforderungen

Kassenbon

Im Klartext heißt das:

  • Direkt bei der nächsten Transaktion wird die TSE aktiv und verarbeitet alle Daten ohne manuelles Einwirken
  • Die Aufbewahrungsfrist wird automatisch eingehalten
  • Datenexporte sind in allen geforderten Formaten möglich
  • Es können bis zu 140.000 Transaktionen pro Kasse pro Jahr durchgeführt werden
  • Durch regelmäßige Updates bleibt Ihr System immer auf dem neuesten Stand

Die Funktion der TSE wird auf dem Bon sofort sichtbar:

Die markierte Signatur wird direkt nach der Installation auf jedem Bon aufgedruckt, individuell, nach den Vorgaben des Finanzamts und somit gesetzeskonform. All dies geschieht komplett automatisch und für Sie ohne weiteren Mehraufwand nach einmaliger Installation durch MS POS.

Umstellung sofort erwünscht? Kein Problem – Sie erreichen uns telefonisch, über unser Kontaktformular oder per Mail. Wir sind für Sie da!

 

Weitere Informationen zur Kassensicherheitsverordnung und zur efsta-Software finden Sie auch unter diesen Links https://kassensichv.com/ und https://www.efsta.eu/at.

Take-Away-Tool

Take-away-Tool
Take-away-Tool

Alternative in der Corona Krise und für die Zeit danach?

Es lässt sich nicht drum rumreden – die aktuelle Lage bedeutet für die meisten Gastronomiebetriebe eine katastrophale Situation, verbunden mit hohen Umsatzeinbußen und einer unsicheren Zukunft. Damit wenigsten „irgendetwas“ läuft und der Betrieb „irgendwie“ aufrechterhalten werden kann, stellen immer mehr Gastronomen ihr Unternehmen auf Liefer- und Abholservice um.

Wir von MS POS möchten unseren Kunden auch in diesen schwierigen Zeiten als verlässlicher Partner zur Seite stehen und Sie bestmöglich unterstützen. Unser Kassensystem unTill® bietet Ihnen daher ganz aktuell das neue Take-away-Tool, welches als Service voll und ganz in Ihr bestehendes Kassensystem integriert werden kann. Damit können Sie nicht nur in Zeiten von Corona ein neues Geschäftsmodell auf- und ausbauen, sondern Ihren Kunden darüber hinaus auch in Zukunft ohne viel Aufwand einen innovativen Außer-Haus-Service anbieten.

Startscreen mit Take-away Button oder Übersicht Button
Startscreen mit Take-away Button oder Übersicht Button

Was kennzeichnet das neue Take-away Tool?

  • eigener Screen in der Kasse für den Take-away Bereich
  • schneller Wechsel zwischen Take-away und normaler Tischbuchung möglich
  • es muss kein extra Restauranttisch für Take-away Bestellungen genutzt/freigehalten werden
  • Eingabe der Bestellung mit Namen und gewünschter Abholzeit direkt an der Kasse
  • vordefinierte Zeiträume zur Abholung, so dass eine sehr schnelle Eingabe der Bestellung möglich ist
  • Bestellungen bleiben im Take-away Screen bis zur Abholung bzw. dem Kassiervorgang offen
  • übersichtliche Darstellung aller eingegebenen Bestellungen

Eingabe Kundenname z.B. MS POS
Eingabe Kundenname z.B. MS POS

Anzeige offene Bestellungen
Anzeige offene Bestellungen

Auswahl der gewünschten Lieferzeit
Auswahl der gewünschten Lieferzeit

Detailanzeige der offenen Bestellung
Detailanzeige der offenen Bestellung

Welche Vorteile haben Sie mit einem Take-away Tool und der Integration in unTill®?

  • Zunächst einmal ist das Take-away Tool schnell und zügig integriert. Wenn auch Sie sich dazu entschlossen haben, Ihren Betrieb umzustellen, müssen Sie nichts weiter tun, als uns eine Rückmeldung zu geben. Anschließend prüfen wir, mit welcher unTill®-Version Sie aktuell arbeiten und ob es sich dabei um das Kassensystem unTill® oder das vereinfachte Kassensystem unTill® MODULED handelt. Wenn Sie über unTill® verfügen und mindestens die Version 132.19 installiert haben, werden wir das neue Take-away Tool installieren und das System gegen einen kleinen Aufpreis anpassen. Sollten noch Updates erforderlich sein oder Sie arbeiten derzeit mit unTill® MODULED, dann kommen noch Kosten für die Aktualisierung und die Aufwertung des Systems hinzu. Hierzu erstellen wir Ihnen selbstverständlich ein Angebot.
  • Das Take-away Tool kann sowohl in unTill® als auch in das vereinfachte Kassensystem unTill® MODULED integriert werden. Bei unTill® MODULED kann ggf. noch ein zusätzliches Modul benötigt werden. Dies prüfen wir natürlich vorab und beraten Sie entsprechend.
  • Die Bedienfunktion ist intuitiv und wird im Handumdrehen von Ihren Mitarbeitern routiniert angewendet.
  • Take-away Bestellungen werden separat angezeigt, so dass Sie diese Bestellungen immer gesondert im Blick haben.
  • Bestellungen werden nach Abholzeit eingegeben und geordnet, so dass alle Speisen auf den Punkt genau vorbereitet werden können und Ihre Tagesplanung damit perfekt organisiert ist.
  • Das Annehmen von Vorbestellungen bedeutet kaum Aufwand, weil die Eingabe direkt an der Kasse erfolgt
  • Sie haben die Möglichkeit, bestimmte Zeiten auszuwählen, in denen eine Bestellung über Take-away möglich ist oder nicht. Somit können Sie festlegen, bis wann z.B. Frühstück angeboten wird. Eine zufällige Buchung von falschen Artikeln zur falschen Uhrzeit ist somit ausgeschlossen.
  • Sie erhalten eine klare Übersicht und Zuordnung der Bestellungen, weil man den Kundennamen direkt mit eingeben muss.
  • Fehler werden minimiert, weil die Steuersätze durch das Kassensystem automatisch richtig erfasst werden. Beim Bezahlvorgang muss also nicht noch zusätzlich eine Auswahl für den In- oder Außerhaus Steuersatz getroffen werden. Diese Unterscheidung wird bereits bei der Eingabe der Bestellung gemacht.

 
Wenn auch Sie gerade darüber nachdenken, Ihren Betrieb mit dem neuen Take-away-Tool aufzurüsten und diesbezüglich Beratung benötigen, zögern Sie nicht und nehmen Sie Kontakt mit uns auf. Wir helfen Ihnen gerne! Unter der Telefon-Nr. +49 2154 81 254 10 oder über unser Kontaktformular sind wir zu den üblichen Bürozeiten für Sie erreichbar. Selbstverständlich können Sie uns auch jederzeit eine E-Mail senden.